Diesmal kommt mein Podcast ohne Interview, sondern ich schildere meine Erfahrungen: Mitte November war ich mit meiner Tochter für ein verlängertes Wochenende in einem afrikanischen Dorf, um an einem Ritual für Trauer und Lebensenergie mit Sobonfu Somé teilzunehmen.

O.k. ich war noch nie in Afrika, bin auch noch nie in meinem Leben über die Grenzen Europas hinausgekommen, zumindest physisch.

Also nochmal von vorne: Ich habe Mitte November an einem Ritual Workshop mit der großartigen Sobonfu Somé aus Burkina Faso teilgenommen. Unter dem Workshop Titel “Trauer loslassen und Lebenskraft freisetzen” haben sich 130 Leute zusammengefunden. Ich war ja nicht ganz unvorbereitet, denn ein Jahr zuvor hatte ich schon einmal an einem solchen Trauer-Ritual in Begleitung der Zwillingsschwester teilgenommen. Das ganze fand wieder mitten im landwirtschaftlich geprägten Niedersachsen im Lebensgarten Steyerberg statt und nicht in Afrika.

Sobonfu

Sobonfu Somé

 

Weitere Infos

97total visits.