In Deutschland haben Wissenschaftler einen Rückgang fliegender Insekten von 80% in 25 Jahren beobachtet. Für Bernie Krause – Pionier auf dem Gebiet der Bioakustik – ist die Natur immer stiller.
Zwei Symptome eines sterbenden Planeten? Für mich ist dies eine sehr stille Drama.

Stille

Bernie Krause sammelt Aufnahmen wilder Soundscapes (Geräusch-Landschaften) – den Wind in den Bäumen, das Zwitschern der Vögel, die subtilen Klänge von Insektenlarven – seit 45 Jahren. In dieser Zeit hat er viele Landschaften gesehen, die sich durch den Menschen radikal verändert haben. Er hat mehr als 15.000 Aufnahmen von natürlichen Klängen auf der ganzen Welt. Es wird immer stiller.

Sterbende Insekten

Dramatisches Insektensterben (nabu.de)

Zwischen 1989 und 2014 hat es in Nordrhein-Westfalen einen dramatischen Rückgang von Fluginsekten gegeben. An 88 Standorten wurden fliegende Insekten gesammelt. Während vor 25 Jahren noch 1600 g aus den Untersuchungsfallen gesammelt wurden, sind es inzwischen gerade mal 300 g. Das ist ein Rückgang von mehr als 80%.

60total visits,2visits today